Blutegel-Therapie (Hirudo Medicinalis)

Medizinischer Blutegel Therapie Hirudo

Die Wirkungsweise der Blutegel ist mittlerweile bekannt. Diese kleinen Helfer verfügen über 240 kleine Kalkzähnchen, die in der Form eines Mercedessterns angeordnet sind.

Ihr Speichel enthält blutgerinnungshemmende, entzündungshemmende und schmerzlindernde Stoffe, die während des Saugaktes ins Blut des Tieres abgegeben werden.

Blutegel werden in der Tiernaturheilkunde bevorzugt bei Wundheilungsstörungen sowie Beschwerden des Bewegungsapparates eingesetzt.

Nach §3 HWG weise ich Sie darauf hin, dass die von mir angebotenen Therapiemethoden wissenschaftlich nicht anerkannt sind.